Obwohl das Kleid von Miley Cyrus (20) auf den ersten Blick fast bieder aussieht, so hat es dieses Ensemble doch einmal mehr faustdick hinter den Ohren - oder besser gesagt seine Trägerin, denn die schafft durch das Weglassen ihrer Unterwäsche doch das, wofür sie in der letzten Zeit nur allzu bekannt ist.

Das schwarze Dress mit den weißen Rändern an Halsausschnitt und den Ärmeln erinnert ein bisschen an Relikte aus Omas Kleiderschrank. Passen tut Miley dieses Strickkleid in jedem Fall perfekt und auch das kleine Highlight in Form des fehlenden BHs verleiht dem Ganzen die nötige Würze. Diesen hatte Miley zu ihrem Termin in New York nämlich weggelassen. Auf Anhieb war das jedoch nicht zu erkennen, doch dank der hellen Blitze der Fotoapparate schienen Mileys Brustwarzen neckisch unter dem Stoff hervor. Ziemlich gekonnt das Ganze, denn so beweist die Schauspielerin einmal mehr, dass hinter der so nett und unschuldig wirkenden Fassade weitaus mehr steckt.

Bulls / ACE
Bulls / ACE
Miley CyrusSplash News
Miley Cyrus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de