In der letzten Woche waren auch sie wieder das Top-Thema: Kim Debkowski (20) und Rocco Stark (27), die dank ihrer sehr öffentlich geführten Beziehung stets im Rampenlicht stehen. Dieses Mal ging es jedoch nicht um die gescheiterte Liebe des einstigen Traumpaares, sondern um Kims Aussehen. Das hat sich nämlich in den letzten Jahren verändert.

Nicht nur, dass die Sängerin seit DSDS viel mehr aus ihrem Äußeren macht, nein, sie scheint dieses sogar chirurgisch verändert zu haben. Diese Sprache sprechen zumindest Fotos, die Kim von sich selbst machte. Vor allem ihre Lippen sehen auf den aktuellen Aufnahmen extrem voluminös aus, was die Frage nach der Echtheit ihres Mundes aufwirft. Um Licht ins Dunkel zu bringen, hat Promiflash mit unserem Experten in Sachen Beauty, Dr. Mark A. Wolter gesprochen und ihn um eine Einschätzung gebeten. "Soweit es erkennbar ist, sind die Lippen auf den selbstgemachten Aufnahmen gleichmäßiger. Die rechte Oberlippen ist außerdem größer und voller als auf den Vergleichsbildern. Das kann aber auch natürlich sein. Eine sichere Einschätzung ist in diesem Fall sehr schwierig."

Entweder hat sich Kim also nur durch ihre ausgefeilten Schminktechniken zu einem echten Schmollmund verholfen oder sie hat ganz dezent nachhelfen lassen. Da selbst unser Experte nicht zu 100 Prozent sagen kann, dass hier ein Eingriff erfolgte, hat Kim ihre Sache demnach richtig gemacht. Und sollte sie tatsächlich eine Beauty-OP vorgenommen haben, wäre das auch nur vollkommen legitim - sie wäre schließlich nicht die erste Promi-Dame.

Kim DebkowskiFacebook / Kim Debkowski
Kim Debkowski
Kim DebkowskiWENN
Kim Debkowski
Kim DebkowskiFacebook/ Kim Debkowski
Kim Debkowski


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de