Nach der endgültigen Trennung von Chris Brown (24) sieht Rihanna (25) schon lange nichts mehr durch die rosarote Brille. Das hat die begehrte Single-Dame nun geändert – nicht etwa mit einem neuen Lover, sondern mit einer neuen Kopfbedeckung.

Kaum ist die "Diamonds World Tour" von Rihanna in Europa fast beendet, da feiert die Sängerin den baldigen Tournee-Abschluss schon etwas vor. Mit einigen Freunden an Bord machte sie sich jetzt eine ausgelassene Zeit auf einer Jacht in Norwegen und ließ es sich so richtig gut gehen. Während man nun meinen könnte, dass Rihanna dabei aus anderen Gründen rosa Wolken gesehen hat, trug sie die wahre Ursache dafür auf dem Kopf: für umgerechnet fast 450 Euro betrachtete RiRi ihre Welt durch einen rosaroten Filter in Form einer stylishen Schirmmütze der französischen Luxus-Marke "Lavin". Längst schon wurde die Kopfbedeckung mit dem auffälligen Sonnenschutz zum "All-Time Favourite" und persönlichen Sommertrend 2013 für die Karibik-Schönheit.

Wir sind schon auf die nächste Vorstellung im Mode-Zirkus von White'hanna & Co. gespannt!

RihannaInstagram/ Rihanna
Rihanna
RihannaInstagram/ Rihanna
Rihanna
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de