Kürzlich feierte Selena Gomez (21) noch überschwänglich ihren 21. Geburtstag. Damit hat sie nun endlich in den USA den Status der Volljährigkeit erreicht. Aus diesem bedeutenden Anlass heraus ließ es sich Sel nicht nehmen, eine besonders wilde Party zu schmeißen. Auf der Gästeliste: All ihre Jungstar-Freunde, wie zum Beispiel Demi Lovato (20) und Ashley Benson (23). Obwohl viele dachten, dass Funkstille zwischen den ehemaligen Liebenden herrschen würde, erschien auch Ex-Lover Justin Bieber (19) auf der Party.

Selenas beste Freundin Taylor Swift (23) fand keine Zeit für die Sause, soll darüber laut HollywoodLife.com aber auch gar nicht so traurig gewesen sein. Die blonde Sängerin hatte an der Ostküste einen Auftritt, während Selena gerade in Los Angeles die ersten Gäste empfing. Ein Informant verriet: "Taylor war beschäftigt und wird mit Selena eh früher oder später nachfeiern. Sie hat sie auch kontaktiert, um ihr alles Gute zum Geburtstag zu wünschen." Prinzipiell soll Taylor sehr glücklich sein, dass sie eine gute Ausrede hatte, um das Event auslassen zu können. Grund für die Freude an ihrer Abwesenheit war angeblich der Fakt, dass sie es nach wie vor merkwürdig finden würde, Justin zu begegnen. Bis sie von seinem Erscheinen erfuhr, hatte sie eigentlich überlegt, einen Flug im Anschluss an ihre Performance zu nehmen, um noch mit Selena anstoßen zu können.

Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011
Jason Merritt/TERM / Getty
Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Selena Gomez und Justin Bieber, 2011
Pascal Le Segretain/ Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de