Die Erleichterung war riesig, als bekannt wurde, dass Ushers (34) Sohn nach dem tragischen Pool-Unglück Anfang der Woche wieder [Artikel nicht gefunden] ist. Nachdem der kleine Usher Raymond V beim Spielen im Wasser fast ertrunken wäre, konnten die Ärzte im Krankenhaus den Zustand stabilisieren und ihn rechtzeitig medizinisch versorgen. Der Fünfjährige muss zwar noch einige Tage zur Beobachtung in der Klinik bleiben, kann dann aber offenbar ohne gesundheitliche Folgen wieder nach Hause.

Seine Mutter Tameka Foster, die ihrem Sohn seit dem Unfall keine Sekunde von der Seite gewichen ist, hat sich nun an die Öffentlichkeit gewandt und mit einem Foto einen ganz persönlichen Einblick zugelassen. Auf dem Bild, das sie bei Instagram gepostet hat, sieht man den noch ziemlich erschöpft wirkenden Jungen in den Armen seiner Mutter, eingekuschelt in eine blaue Decke. Außerdem zeigt Tameka, wie viele Menschen Anteil an Ushers Schicksal genommen und ihm Geschenke und Ballons geschickt haben. "Mein liebster Fünfjähriger. Was für ein Segen! Ich habe meine Söhne immer geliebt und zu schätzen gewusst, aber durch Tragödien wird einem diese Liebe einfach noch bewusster", schrieb die Mutter des Kleinen unter das Bild. Dass sie überglücklich über den glimpflichen Ausgang des schlimmen Unfalls ist, wird mehr als deutlich, aber ob ein Foto aus dem Krankenhaus der richtige Weg ist, um ihre Freude zu teilen? Immerhin ist Usher Raymond V noch in der Klinik, um sich in Ruhe erholen zu können und nicht, damit jeder sehen kann, wie es dem Kind gerade geht.

Ob die Aufnahme nun zu privat ist oder nicht, muss die Familie selbst entscheiden und an oberster Stelle steht ohnehin, dass es dem kleinen Usher wieder besser geht. Das sieht wohl auch Tameka so und schrieb: "Worte können nicht beschreiben, wie erleichtert ich bin und wie sehr ich Gott dafür danke."

Usher im April 2019 in Virgina Beach City
Getty Images
Usher im April 2019 in Virgina Beach City
Usher, US-amerikanischer R&B-Sänger
Getty Images
Usher, US-amerikanischer R&B-Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de