Ein bisschen Farbe hat ja noch niemandem geschadet, dürfte sich Wilson Gonzalez Ochsenknecht (23) gedacht haben, bevor er am Montag den Hair-Stylisten seines Vertrauens aufgesucht hat. Doch das Endergebnis mutet dann doch ein wenig krass an.

Zunächst postete der Schauspieler ein Foto bei Facebook, welches ihn mit wasserstoffblonden Haaren beim Friseur zeigt. Dazu der Kommentar: "Half-Time! #bondkiller300 #julianassange #blonde #dernachtmahr". Die Fans waren also vorgewarnt, dass da doch eine größere Veränderung vollzogen werden würde. Eine Stunde später präsentierte sich Wilson Gonzalez der Facebook-Gemeinde dann mit leuchtend lilafarbenen Haaren.

Der neue Look ist doch etwas gewöhnungsbedürftig, so fallen auch die Kommentare der Fans ziemlich unterschiedlich aus. Doch warum hat sich der Sohn von Uwe Ochsenknecht (57) gerade für diese Farbe entschieden? Will er damit seine Ex-Freundin Bonnie Strange (27) nachahmen? Denn sie ist für ihre extravaganten Frisuren bekannt und trug Ende 2011 eine ähnliche Haarfarbe. Nein, denn wie Wilson Gonzalez via Facebook verriet, hat sein neuer Look vor allem berufliche Gründe, denn die Veränderung geschieht ausschließlich für seinen neuen Film "Der Nachtmahr", einer modernen Version des Erlkönigs, der momentan noch über Crowdfunding finanziert werden soll. Na dann sind wir ja beruhigt!

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Bonnie Strange beim New Faces Award Style in Berlin
Getty Images
Bonnie Strange beim New Faces Award Style in Berlin
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Getty Images
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de