Was ist denn da los? Anscheinend hat Neil Patrick Harris (40), der den legendären Frauenschwarm Barney in der Erfolgsserie How I Met Your Mother spielt, gar nicht so viel mit seiner Rolle gemeinsam.

Punkt 1: Barney ist ein totaler Frauenschwarm, sein Darsteller ist homosexuell, ist schon länger mit seinem Freund liiert, da wurde sogar schon über eine Hochzeit spekuliert - noch so ein Punkt, der für Barney eigentlich nicht in Frage käme. Punkt 2: Barney ist sehr selbstbewusst, findet selbst, dass er der Hammer ist. Neil Patrick Harris gab jetzt aber zu, selbst ziemlich schüchtern zu sein und das nicht erst seit Kurzem, wie er in der Bravo verriet: "Schon als Kind war ich verlegen und schüchtern. Ich wusste einfach nicht, wie ich mich bewegen sollte und hatte null Selbstbewusstsein." Wer hätte das gedacht? Der vor Selbstvertrauen strotzende Lebemann Barney wird vom kleinen schüchternen Neil Patrick gespielt, eigentlich ziemlich verrückt.

Eigentlich wollte er auch gar kein Schauspieler werden, sondern Zauberer. Na, wenigstens ein Punkt, in dem sich Rolle und Darsteller einig sind. Glücklicherweise ist er aber doch Schauspieler geworden und kann uns jetzt den Barney geben. Wir finden, auch wenn sich die beiden so unterscheiden, so passt die Besetzung einfach.

Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Frederick M. Brown/Getty Images
Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Neil Patrick Harris, "How I Met Your Mother"-Darsteller
Getty Images
Neil Patrick Harris, "How I Met Your Mother"-Darsteller
Neil Patrick Harris in Los Angeles, März 2019
Getty Images
Neil Patrick Harris in Los Angeles, März 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de