Dass Soap-Star Alexander Sholti (38) nach knapp fünf Jahren Set-Abstinenz wieder bei Unter uns mitspielt, sorgte bei Fans der Serie für pure Begeisterung. Schließlich hatte er in seiner Rolle als Björn Winter alles gegeben und war nach einer turbulenten Zeit vor der Kamera sogar einen dramatischen Serientod gestorben. Zwar kann Alex deshalb nicht wie gewohnt zurückkehren, aber für die plötzliche Auferstehung hat man in der Produktion schnell eine Lösung gefunden und kurzerhand einen lang verschollenen Zwillingsbruder in die Drehbücher geschrieben.

Bald geht es für den 38-Jährigen also zurück in die Kulissen der Schillerallee, doch was ist eigentlich in der Zwischenzeit passiert? Immerhin hatte Alexander genügend Zeit, sich auch in anderen Branchen zu versuchen und diese Chance hat er ausgiebig genutzt, wie er im Interview mit RTL verriet. "Ich habe zunächst einiges gedreht und mich im Laufe der Zeit vom Personal-Berater und Internet-Unternehmer bis hin zum Handwerker erfolgreich ausprobiert. Bis heute betreibe ich einen kleinen, aber feinen Handwerksbetrieb, den ich mit viel Herzblut führe", erklärte der TV-Star. Trotzdem konnte er seine Leidenschaft für die Schauspielerei wohl nie hinter sich lassen und auch seine ehemaligen Soap-Kollegen haben ihm scheinbar gefehlt. "Die Chance, jetzt beides miteinander kombinieren zu können, ist perfekt: Bei 'Unter uns' drehen und trotzdem meine Firma weiter auszubauen. Im wahrsten Sinne des Wortes: Der Hammer!", freute er sich auf seine Rückkehr in der Vorabendserie.

Schon bald fällt für Alexander Sholti wieder die erste Klappe am Set, bis zur Ausstrahlung der Comeback-Folge müssen wir uns aber noch ein paar Monate gedulden!

Claudelle Deckert, Alexander Sholti und Stefan BockelmannRTL/ Stefan Behrens
Claudelle Deckert, Alexander Sholti und Stefan Bockelmann
Alexander Sholti(c) Isabell SchmidtI
Alexander Sholti
Claudelle Deckert, Alexander Sholti und Stefan BockelmannRTL/ Stefan Behrens
Claudelle Deckert, Alexander Sholti und Stefan Bockelmann


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de