Gibt es schon bald ein Revival seines schmierigen Rastafari-Looks? Wie James Franco (35) andeutete, könnte die Story um die spärlich bekleideten "Spring Breakers" noch einmal in die Kinos kommen. Selena Gomez (21) und Co. müssen aber ihre Vorfreude erstmal stoppen und die knappen Bikinis wieder in der Schublade einstauben lassen, denn James hat eine ganz andere Vision!

"Als wir den Film drehten, sprachen wir bereits über einen Vorläufer. Meine Rolle und die von Gucci Mane sollten ja schon lange Freunde sein, also quatschten wir darüber. 'Wie war das bloß? Lass uns einen Film daraus machen!'. Das war's. Es könnte eine Vorgeschichte werden oder eine Version nur über Aliens Kumpel". Wie, keine Mädels am Start? Von denen wird der attraktive Schauspieler ja genug am Set gehabt haben, hat er sich etwa satt gesehen? Immerhin behauptet der Charakterdarsteller selbst, dass es auch ganz nett wäre, schwul zu sein...

Für James könnte es aber bei einer Fortsetzung des Projekts nicht nur vor, sondern auch hinter die Kamera gehen, denn ein Platz im Regiestuhl wäre für ihn frei! "Man fragte mich, ob ich es tun würde. Ich weiß nicht, bisher ist noch nichts geplant". Sollte der Produzent des ersten Teils, Harmony Korine, wirklich nicht mehr dabei sein wollen, könnte James die Chance ergreifen. Und dann könnte es am Set erst so richtig abgehen, durchgeknallt wie der Hollywoodstar ist! "Spring Breakers 2"? Bitte ganz schnell her damit!

Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Kevin Winter/Getty Images
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
The Weeknd und Selena Gomez 2017
Getty Images
The Weeknd und Selena Gomez 2017
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de