Aus und vorbei - seit gestern ist klar: Miley Cyrus (20) und Liam Hemsworth (23) haben sich getrennt. Für viele war die Nachricht eine traurige Überraschung, hatten Miley und Liam doch schon so manche Krise überwunden. Doch für andere schien die Trennung angesichts Mileys kürzlicher Entwicklungen nur eine Frage der Zeit gewesen zu sein. War wirklich Mileys Image-Wandel Schuld am Beziehungs-Aus?

Möglicherweise, wie Single- und Partnerschaftsberater Christian Thiel erklärt: "In dem Alter, in dem die beiden sind, sind sie in der Tat noch so vielen Veränderungsprozessen unterworfen, dass es schwer fällt, ein langfristig stabiles Paar zu sein", so der Experte zu Promiflash. Und dass der Veränderungsprozess, den Miley Cyrus durchlief, besonders einschneidend war, dürfte die Situation nicht gerade erleichtert haben. Doch trotz Mileys radikalem Wandel ließ der große Knall recht lange auf sich warten. "Es muss zwischen den beiden eine sehr große Anziehungskraft geben - anders ist es ja nicht zu erklären, dass sie über so lange Zeit ein Paar waren, wenn auch mit Unterbrechungen", so Christian Thiel. Es scheint, als hätten Liam und Miley einen gemeinsamen Pfad beschritten, der für beide irgendwann in verschiedene Richtungen führte.

Alles in allem dürfte Mileys Image-Wechsel die ohnehin schon sehr labile Beziehung der beiden nicht gerade entlastet haben. Ob nun aber tatsächlich die Art ihrer Entwicklung für die Trennung verantwortlich gemacht werden kann oder ob das Paar auch unabhängig davon zum Scheitern verurteilt war, bleibt ungeklärt. Doch eines weiß der Experte: "Partnerschaften sind deutlich stabiler, wenn sie jenseits des 30. Lebensjahres eingegangen werden." Vielleicht sollten es Miley und Liam also einfach in ein paar Jahren nochmal probieren.

Liam Hemsworth und Miley CyrusWENN
Liam Hemsworth und Miley Cyrus
Liam Hemsworth und Miley CyrusWenn/Wenn/BullsPress
Liam Hemsworth und Miley Cyrus
Miley CyrusWENN
Miley Cyrus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de