Er ist immer an unserer Seite, ein treuer Begleiter auf Schritt und Tritt. Wenn es uns schlecht geht, muntert er uns wieder auf und er ist es, der uns oft allein durch seine Anwesenheit zum Lachen bringen kann - ein Hund. Die süßen Vierbeiner gehen mit uns durch viele verschiedene Lebenssituationen, helfen und beschützen uns. Wie furchtbar wichtig sie auch für manche Stars und Sternchen sind, zeigte jetzt Schauspielerin Amanda Seyfried (27).

Denn auf ihrer ganz persönlichen Wunschliste stand jetzt, wie die Marie Claire berichtete, ein ganz besonderer Wunsch an allererster Stelle: Unsterblichkeit für ihren Hund Finn. Dass sie und ihr Australian Shepherd ein Herz und eine Seele sind, zeigt die Sängerin auch damit, dass ihr Hund sogar bei Interviews nicht fehlen darf. Nunja, obwohl Amanda Seyfried zur Zeit total verliebt in ihren Justin Long (35) ist, schlägt ihr Herz wohl an erster Stelle doch für ihren Hund Finn - bei diesem süßen Wunsch! Als letzter Punkt stand auf ihrer Liste von den Sachen, die sie auf jeden Fall gemacht haben muss, bevor sie stirbt: "Französisch lernen." Tja, das sind ja tolle Neuigkeiten, und wir sagen da nur: "Bonne chance Amanda!"

Amanda SeyfriedPhoto: Instagram/Amanda Seyfried
Amanda Seyfried
Amanda Seyfried und Justin LongCousart / JFXimages / WENN.com
Amanda Seyfried und Justin Long
Joseph Marzullo/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de