Es war Gary Barlows (42) Lieblings-Gag bei seinen jüngsten Solo-Auftritten. Wenn er am Piano sitzend die größten Take That-Hits zum Besten gegeben hatte, kündigte er eine Zeitreise in seine erste verunglückte Solo-Ära an. "Mein zweites Album hieß 'Zwölf Monate, elf Tage' - weil ich es in elf Tagen aufgenommen habe und zwölf Monate gebraucht habe, um mich finanziell davon zu erholen." Jetzt macht er nach jahrelangen Gags wieder ernst - alleine!

Wer sich die Musik von Gary Barlow anhören möchte, klickt einfach hier.

Rund 14 Jahre nach jenem Flop-Album versucht es der Kopf der britischen Pop-Gruppe noch einmal als Solo-Künstler. Motiviert durch eine gefeierte und ausverkaufte Tournee bringt der Sänger ein neues Album an den Start! Das gab Gary jetzt auf seiner Homepage bekannt: "Nach 14 langen Jahren bin ich stolz verkünden zu können, dass ich am 25. November mein neues Solo-Album veröffentlichen werde! Ich bin für euch stellvertretend aufgeregt, das hören zu können!"

Anzeige

Und damit ihr Gary Barlow so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Bei aller Liebe für Garys Solo-Projekt: Aber was wird aus Take That? Neben Promo-Bemühungen und dem Job als Juror bei The X-Factor dürfte nicht allzu viel Zeit sein für neue Bandfreuden.

Gary BarlowWENN
Gary Barlow
Gary BarlowDaniel Deme/WENN.com
Gary Barlow
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de