Kaum zu glauben, aber wahr: Nach David Hasselhoff (61), der es nur wenige Tage im Container aushielt, zog nun mit Pamela Anderson (46) tatsächlich der zweite "Baywatch"-Star ins Promi Big Brother-Haus ein. Doch schnell wurde eine Sache glasklar - Pamela Anderson ist keine normale BB-Bewohnerin.

Schon früh wurde bekannt, dass die ehemalige Badenixe nicht im Container zusammen mit der deutschen Z-Prominenz übernachten würde. Wenn Natalia Osada (23), Marijke Amado (59), Manuel Charr (28) und Co. es sich im Gemeinschaftsschlafzimmer gemütlich machen müssen, verabschiedet sich der US-Star ins schicke Luxus-Hotel. Doch damit nicht genug: Pam wird mit weiteren Sonderbehandlungen der Aufenthalt bei Promi Big Brother versüßt. Wie Sat.1 gegenüber Promiflash betonte, sei die heiße Blondine tatsächlich "nur Gast" und keine Kandidatin. Das beinhaltet, dass sie "für nichts nominiert werden kann. Sie macht keine Challenges, kann nicht rausgewählt werden und kann auch nicht gewinnen."

Na, ob auf diese zahme Art und Weise der Langeweile im BB-Container wirklich entgegengesteuert werden kann? Denn angesichts dieses Sonderstatus' bezweifeln wir, dass Pamela mit viel Haut oder privaten Einblicken für Abwechslung sorgen wird.

Pamela AndersonWENN
Pamela Anderson
Pamela AndersonJudy Eddy/WENN.com
Pamela Anderson
Sat. 1


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de