Hoher Besuch aus Hollywood im schnöden Berliner BB-Container! Seit gestern wohnt Pamela Anderson (46) der aktuellen Staffel von Promi Big Brother bei. Sie soll den lahmenden Quoten-Karren auf den letzten Metern aus dem Dreck ziehen - David Hasselhoff (61) flüchtete bereits nach wenigen Tagen vor der gähnenden Langeweile aus dem Container und auch Krawall-Braut Georgina Fleur (23), deren nachträglicher Einzug auf minimale Spannungs-Steigerung hoffen ließ, musste sich nach kurzem Intermezzo leider gestern schon wieder verabschieden.

Wie lange es Pam wohl unter Deutschlands Z-Prominenz aushält? Gut behandelt wird sie jedenfalls: Anders als das restliche "niedere" Promi-Volk im BB-Haus darf das Busen-Wunder nämlich ab und zu Frischluft schnuppern! Während Marijke Amado (59), Manuel Charr (28) und die anderen Haus-Bewohner sich rund um die Uhr auf die Nerven gehen, kann Pam des nachts den Reality-TV-Wahnsinn hinter sich lassen: Sie nächtigt im mondänen Hotel de Rome im Berliner Stadtteil Mitte! Das berichtete jetzt die BZ.

Wir fragen uns jetzt: Wie kommt diese Sonderbehandlung bei ihren Mit- (oder Gegen?)-Streitern an? War diese Extra-Wurst Bedingung, damit Pam sich überhaupt in die schwächelnde Show bequemt? Oder will Sat. 1 damit lediglich das müde vor sich hinschwelende Feuer der Bewohner neu entfachen? Heute Abend wissen wir mehr, wenn die Schnarch-Partie im Container in eine neue Runde geht!

Aber was haltet ihr eigentlich von Pams Hotel-Aufenthalt? Total angemessen oder absolut ungerecht? Sagt uns die Meinung im Voting!

Hayley Roberts und David Hasselhoff im März 2019 in New York
Getty Images
Hayley Roberts und David Hasselhoff im März 2019 in New York
Georgina Fleur, Reality-Star
Getty Images
Georgina Fleur, Reality-Star
Jochen Schropp und Marlene Lufen beim Deutschen Comedypreis
Getty Images
Jochen Schropp und Marlene Lufen beim Deutschen Comedypreis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de