Eigentlich dachten wir, Miley Cyrus (20) könne uns mit nichts mehr schockieren. Ihre Auftritte sind spätestens nach den VMA's in Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten und mit nackter Haut überrascht sie uns seit ihrem neusten Musikvideo sowieso nicht mehr. Trotzdem hat es die 20-Jährige geschafft, uns ein weiteres Mal zum Staunen zu bringen.

Wer sich die Musik von Miley Cyrus anhören möchte, klickt einfach hier.

Dem Rolling Stone erzählte sie nämlich, dass ihr Skandal-Auftritt bei den VMA's eine einmalige Sache war: "Die Leute erwarten jetzt, dass ich jedes Mal mit heraushängender Zunge twerke", so Miley, "aber ich werde diesen Mist vermutlich nie wieder machen." Ein klein wenig widersprüchlich, wenn man bedenkt, dass Miley gerade erst wieder auf dem Cover des Magazins ihren Lappen zur Schau stellte. Trotzdem, dringt da etwa ein Fünkchen Reue durch? Dabei hatte der Ex-Disney Star doch nur allzu deutlich gemacht, wie stolz er auf seine heiß diskutierte Performance war. Haben wir etwa was verpasst? Auch was ihr neues Image angeht, scheinen wir die 20-Jährige gehörig missverstanden zu haben, denn wer dachte, mit ihrer Zungen-Akrobatik und der vielen nackten Haut strebe sie die Erfolgsstrategie "Sex sells" an, der hat sich wohl geschnitten. "Ich habe nicht versucht, sexy zu sein", klärt Miley auf. "Wenn ich das gewollt hätte, hätte ich sexy sein können. Ich kann viel besser tanzen, als ich es getan habe." Aber was sollte das Ganze denn dann? Neben Miley selbst könnte das nur einer noch wissen: Rapper Kanye West (36). Den beschreibt die Sängerin nämlich als eine Art Mentor: "Kanye ist der Größte. [...] Es ist gut, jemanden zu haben, den man anrufen kann und fragen: 'Yo, denkst du ich sollte das anziehen?'"

Anzeige

Und damit ihr Miley Cyrus so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Wir sind gespannt, wie der Einfluss des Rappers sich zukünftig auf Miley auswirken wird, doch was Kleidungs-Fragen angeht, dürfte Kanye bisher nicht viel zu tun gehabt haben. Immerhin war Miley zuletzt eher mit Nacktheit als schicken Outfits aufgefallen - natürlich ganz ohne die Absicht, sexy sein zu wollen.

Miley CyrusAndres Otero/WENN.com
Miley Cyrus
Miley CyrusPromiflash
Miley Cyrus
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de