Wie unzählige Aftershow-Partys regelmäßig unter Beweis stellen, gibt es in Promi-Kreisen ständig einen Grund zum Feiern. Egal ob nach Filmpremieren, Charity-Veranstaltungen oder Preisverleihungen - die Stars und Sternchen lassen nur zu gern die Korken knallen. Auch bei den diesjährigen Emmy Awards gab es nach dem offiziellen Teil viele Events, um ausgelassen auf den Erfolg anzustoßen.

Zwar blieben die erhofften Auszeichnungen dieses Mal für die Erfolgsserie "Mad Men" aus, aber Trübsalblasen stand bei dem Cast dennoch nicht auf dem Plan. Hauptdarstellerin January Jones (35) verriet im Interview mit E! Online, dass das Team rund um Jon Hamm (42) keinen großen Anlass braucht, um die Stimmung zum Kochen zu bringen. "Wir lieben solche Events! Wir wissen immer ziemlich gut, wie man richtig Party macht - auch, wenn wir nicht gewinnen!", sagte die hübsche Blondine über ihre Kollegen. Die Feierlaune von Don Draper-Darsteller Jon geht sogar so weit, dass er gemeinsam mit Comedystar Amy Poehler (42) eine Party nur für die Verlierer solcher Abende veranstalten will. "Wir finden, dass die Gewinner sowieso genug gefeiert werden und deshalb dachten wir, dass es an der Zeit ist, dass auch die Loser gefeiert werden", erklärte der Schauspieler.

Diese Idee ist zwar wirklich originell, aber mit der Feierei sollte Jon sich noch ein wenig gedulden, schließlich steht bei ihm schon bald eine Operation auf dem Plan. Da die Crew aber ohnehin ständig in bester Stimmung ist, werden sie sicher auch ohne Jon Spaß haben und das ein oder andere Mal auf ihn anstoßen.

January JonesApega/WENN.com
January Jones
WENN
Jon HammAdriana M. Barraza/WENN.com
Jon Hamm


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de