Dass in Rapper Kanye West (36) ein gehöriges Gewaltpotential schlummert, ist bereits bekannt. Der Freund von TV-Sternchen Kim Kardashian (32) fiel bereits häufiger durch seine Drohungen gegenüber der von ihm so ungeliebten Paparazzi auf und ließ sich zuletzt sogar auf eine Prügelei ein. Doch nachdem er die Sichtweise auf seine Frau verändern will, hat er sich offenbar auch Ziele für sich selbst gesteckt.

Er will nun offenbar vermeiden, dass er wieder für eine Attacke gegen einen Kameramann auffällig wird. Da das bei seinem Temperament eher schwierig werden könnte, muss man die äußeren Umstände ändern! Kanye fliegt häufig und das zumeist vom und zum Flughafen in Los Angeles - das wissen die Paparazzi. Wenn feststeht, wann und wohin Kanye fliegen muss, positionieren sich die Fotografen. Das Ganze will Kanye nun mit einer Verwirr-Strategie ändern und dafür nimmt er ordentliche Umwege in Kauf. So will er sich demnächst einfach mit einem Privatjet zu einem anderen Flughafen fliegen lassen, um dann von dort aus einen herkömmlichen Non-Stop-Flug zu nehmen, berichtet TMZ. Somit wird es für die Paparazzi unvorhersehbar, wann der gute Kanye am LAX auftaucht.

Wenn er schon will, dass sich Kim ändert, ist es nur konsequent, dass er auch an seinem eigenen Auftreten etwas ändert. Hoffentlich glückt sein Plan, sonst müsste der selbstverliebte Rapper tatsächlich mal etwas an seiner Einstellung und Aggressivität ändern.

Was wisst ihr alles über Kanyes Töchterchen?

Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de