Allen Gerüchten trotzen - Das denkt sich zurzeit auch Kult-Regisseur Tim Burton (55). Nachdem der Filmemacher in der letzten Woche mit einer bisher unbekannten blonden Frau gesehen wurde, zeigte er sich jetzt nach mehreren Monaten das erste Mal wieder an der Seite seiner Langzeit-Partnerin Helena Bonham Carter (47).

Händchen haltend und ausgelassen soll das Paar die Bühne der Londoner Royal Albert Hall betreten haben und versuchte damit eine heile Welt zu demonstrieren. Laut der Daily Mail besuchten die beiden die Konzerthalle, um den Filmkomponisten Danny Elfman bei einer Aufführung der "Nightmare Before Christmas"-Filmmusik zu unterstützen. Der Klassiker wurde 1993 von Tim Burton produziert und von Elfman komponiert sowie synchronisiert. Tim soll seine Helena den ganzen Abend lang mit verliebten Blicken gelöchert haben und nicht von ihrer Seite gewichen sein.

Der 55-Jährige wurde vor wenigen Tagen dabei beobachtet, wie er eine fremde Frau, die definitiv nicht Helena war, vor deren Auto küsste. Die Schauspielerin selbst hingegen ließ eine Affäre ihres "Mannes" durch ihre Sprecherin verneinen.

Anne Hathaway, Schauspielerin
Getty Images
Anne Hathaway, Schauspielerin
Helena Bonham Carter und Ex-Mann Tim Burton, 2013
Frazer Harrison/Getty Images
Helena Bonham Carter und Ex-Mann Tim Burton, 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de