Bingham Hawn Bellamy (1) scheint die Paparazzi so gar nicht zu mögen. Als er und seine Mama Kate Hudson (34) in Los Angeles am Flughafen ankamen, wollte er nur eins: Schnell nach Hause und weg von den nervigen Fotografen.

Auch seine Mama zeigte sich sichtlich gestresst von der Situation. Gerade aus dem Flieger ausgestiegen musste sie sich samt Kind auf dem Arm den Weg bis zum Auto auf dem Parkplatz bahnen. Die Fotografen waren ihr dabei keine große Hilfe, sondern behinderten und nervten sie mit wildem Blitzlichtgewitter. Für den kleinen Bingham war es eine richtige Tortur. Dem schienen sogar schon die Augen vom grellen Licht und die Ohren vom lauten Geschrei wehzutun. Schützend hielt er seine Hände abwechselnd vor das kleine Gesicht und die Ohren. Kate, die gerade zusammen mit Schauspielkollege Zach Braff (38) vor der Kamera steht, schaffte es dann glücklicherweise doch noch, ihren jüngsten Sohn unversehrt zum Auto zu bringen.

Der kleine Bingham kann einem wirklich leidtun. Ob er sich schon bald an das Blitzlichtgewitter gewöhnen kann? Die Kinder der Promis haben eben so ihre ganz eigenen Probleme.

Was wisst ihr über Kate Hudson? Jetzt mitraten!

Kurt Russell und Goldie Hawn mit Kate und Oliver Hudson, Mai 2004 in Hollywood
Getty Images
Kurt Russell und Goldie Hawn mit Kate und Oliver Hudson, Mai 2004 in Hollywood
Danny Fujikawa und Kate Hudson im Februar 2019 in Beverly Hills
Getty Images
Danny Fujikawa und Kate Hudson im Februar 2019 in Beverly Hills
Ryder Robinson und seine Mutter Kate Hudson im November 2017
Getty Images
Ryder Robinson und seine Mutter Kate Hudson im November 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de