Vier Tage waren es nur, bis Moderatorin Michelle Hunziker (36) nach der Geburt ihres zweiten Kindes schon wieder Hummeln im süßen Hintern hatte und ihre Arbeit aufnahm. Die 36-Jährige stand für das italienische Fernsehen schon wieder vor der Kamera, als sei nichts gewesen und als habe sie gerade nicht erst in den Wehen gelegen. Nicht alle Kollegen können Michelles Arbeitseifer kurz nach der Entbindung verstehen.

Moderatorin Nazan Eckes (37), die sich selbst sehnlichst ein Baby wünscht, ist sehr verwundert über Michelle: "Vorab muss ich sagen, dass ich Michelle Hunziker wirklich ganz großartig finde... Sie ist toll! Mich hat aber tatsächlich auch gewundert, dass sie vier Tage nach der Geburt schon wieder im Fernsehen zu sehen ist", erzählte sie gegenüber Bunte. Kann sich Nazan auch selbst vorstellen, wieder schnell im TV zu sehen zu sein, sollte sie Mutter werden? "Wenn es bei mir mal so weit ist, würde ich mir gerne eine längere Auszeit nehmen. Mal schauen, wie´s dann tatsächlich wird…", so die 37-Jährige.

Nicht ganz so schlimm findet es übrigens Promi-Mama Monica Ivancan (36). Auf Facebook schreibt sie zu dem Thema: "Alle meckern, dass Michelle Hunziker wieder arbeiten geht. Ich finde 2 Stunden im TV Studio nicht wirklich Arbeit. Da gibt es in den meisten Haushalten mehr zu tun, und die Kleine verschläft das eh."

Testen hier euer Nazan-Wissen:

Michelle Hunzikerstar.press/WENN.com
Michelle Hunziker
Monica IvancanPromiflash
Monica Ivancan
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de