Nach dem tragischen Tod der Sprecherin der Edna Krabappel aus den Simpsons, Marcia Wallace (✝70), gaben die Macher nun bekannt, dass kein Ersatz angeheuert werden soll und die Lehrerin jetzt in den wohlverdienten Ruhestand gehen soll.

Laut amerikanischen Medienberichten sollen die Macher der gelben Kult-Serie beschlossen haben, dass die Figur keine neue Stimme bekommt. Damit dürfte für die neuen Folgen ihr schadenfrohes "Ha!" endgültig verstummt sein. Wie die Rolle aus Springfield verschwinden soll, ist noch nicht klar. Vielleicht könnte es ja wieder eine ähnliche Love-Story, wie mit Barkeeper Moe geben, mit dem sie schon einmal fast durchgebrannt wäre. Aber wahrscheinlich wird sich der Abschied nur auf eine Ansage von Rektor Skinner reduzieren.

Wahrscheinlich ist es die richtige Entscheidung, die Stimm-Rolle der "Edna Krabappoly"-Vorlage nicht neu zu besetzen. Schließlich haben sich die Fans in mehr als 20 Jahren Simpsons ziemlich daran gewöhnt. Traurig ist es aber allemal, dass die Kult-Lehrerin künftig nicht mehr mit von der Partie sein wird.

Du bist ein richtiger Simpsons-Experte? Dann teste hier dein Wissen!

Fox
YouTube / --
YouTube / --


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de