Wie bitte? Keine Getränke, ewiges Anstehen und Langeweile, das soll die Gäste auf der legendären Halloween-Party von Heidi Klum (40) erwarten. Kaum zu glauben, aber Popsternchen Annemarie Eilfeld (23) hat da so einiges läuten hören.

Mehr zu Annemaries Behauptungen und andere News erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

Es ist DAS Event in Hollywood: Die schaurig schöne Gruselparty von unserer Heidi. Aber es gibt doch tatsächlich auch Menschen, die nicht bei diesem Spektakel dabei sein wollen. So zum Beispiel Annemarie Eilfeld: "“Ehrlich gesagt, würde ich bei Halloween Partys von Heidi Klum nicht gerne dabei sein, weil ich von ganz vielen Leuten gehört habe, dass es, wenn ich das hier so sagen darf, scheiße sein soll." Harte Worte, die die Blondine da ausspricht, und es geht sogar noch weiter: "Es gibt keine Getränke, man steht ewig an, da sind 1000 Leute, weil da wohl alle reingelassen werden. Ich habe auf jeden Fall ganz schlechte Meinungen dazu gehört", erklärt Annemarie im Interview mit Promiflash.

[Folge nicht gefunden]

Ob langweilig oder nicht, wir sind auf jeden Fall froh, dass die Party in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann. Immerhin erlitt Heidi erst vor wenigen Tagen einen Schwächeanfall, als sie für die Sendung Germany's next Topmodel drehte. Zum Glück ist das Supermodel aber schon wieder damit beschäftigt, sich um die riesige Party zu kümmern.

Annemarie EilfeldWENN
Annemarie Eilfeld
Heidi KlumJeffery Duran/Celebrity Monitor/Splash News
Heidi Klum
Heidi KlumInstagram/Heidi Klum
Heidi Klum
Heidi KlumWENN
Heidi Klum


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de