Hurra, Rachel Green ist knapp zehn Jahre nach dem Friends-Serien-Aus wieder auferstanden! So oder so ähnlich dürften einige Fans reagiert haben, als sie Jennifer Aniston (44) zum ersten Mal mit ihrer neuen Frisur erblickten. Seit kurzer Zeit trägt die schöne Schauspielerin nämlich einen Bob, der eingefleischten Serienfans bekannt vorkommen wird.

Nun verriet Jen in einem Interview mit der Vogue auch, wie es zur radikalen Typveränderung kam. "Die Idee war ziemlich aus dem Moment heraus geboren. Ich habe Fernsehen geschaut und ein Bild von der Frisur gesehen. Ich habe es direkt an Chris geschickt!" Und der Friseur ihres Vertrauens hat direkt Nägel mit Köpfen gemacht und die Schere geschwungen. Während einige sicherlich die lange Mähne der 44-Jährigen betrauern, fühlt diese sich prächtig: "Ich fühle mich großartig, irgendwie befreit!" Besagter Chris (siehe Foto) ist übrigens auch für den berühmten Rachel-Bob von damals verantwortlich. Klingt ganz so, als seien Jennifer und er auch "Friends forever"...

Wie gut erinnert ihr euch an die Erfolgsserie? Testet euer Wissen hier:

Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast
Brad Pitt und Jennifer Aniston im September 2004
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im September 2004
Szene aus der US-Serie "Friends"
Getty Images
Szene aus der US-Serie "Friends"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de