Darüber, ob Ben Affleck (41) nun die richtige Besetzung für den neuesten Batman-Streifen ist oder nicht, scheiden sich die Geister. Doch um seine schauspielerische Eignung soll es an dieser Stelle nicht gehen. Hier geht es lediglich um die Optik. Fest steht, der Star trainiert schon fleißig, um sich die richtige Superhelden-Statur anzueignen. Doch neben all den Muckis ist es natürlich in erster Linie das Outfit, das für den richtigen Look sorgt. Vom strumpfbehosten Oldschool-Batman in Grau-Schwarz könnte das Design der letzten Jahre kaum weiter entfernt sein. Stattdessen galt als scheinbar wichtigste Richtlinie: Das Sixpack muss sich auf dem schwarzen, futuristischen Kampfroboterkostüm abzeichnen!

In "Batman vs. Superman" soll uns dank Regisseur Zack Snyder (47) allerdings ein neues Styling erwarten. Wenigen war es bislang vergönnt, das neue Kostüm zu begutachten, einer davon ist Comic-Geek Kevin Smith. Dieser verriet auf seinem Babble-On-Podcast: "Ich habe das Kostüm gesehen. Mehr noch, ich habe ihn (Ben Affleck) im Kostüm gesehen. Ich möchte nichts vorwegnehmen, weil es deren Aufgabe ist, aber ich sogar nur so viel: Ich hätte Zack sofort umarmen können. So ein Kostüm hat man bislang in keinem Film gesehen", erklärte er. Wenngleich Kevin nicht zu viel verraten wollte, plauderte er doch ein kurioses Detail aus: "Es war kein einziger Nippel auf diesem Suit zu sehen." Ahja, gut zu wissen, denn neben den bereits erwähnten Bauchmuskeln, sind es sonst auch immer die Nippel, die sich gern abzeichnen. Jetzt kann ja jeder seine Fantasie ein wenig spielen lassen.

Was es sonst noch so über die "Batman"-Filme zu wissen gibt, könnt ihr im Quiz erforschen.

Christian Bale und seine Frau Sibi Blazic im Dezember 2018
Getty Images
Christian Bale und seine Frau Sibi Blazic im Dezember 2018
Jennifer Garner und Ben Affleck beim Governors Ball 2013
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck beim Governors Ball 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de