Schon seit Langem ist klar: Trotz des Hin und Hers und der Streitigkeiten mit Sylvie van der Vaart (35) wollen Rafael (30) und Sabia Boulahrouz (35) unbedingt bald heiraten. Nachdem die Trauung angeblich schon für den November geplant gewesen war, soll es nun ein neues Datum geben. Und es wird demnach tatsächlich eine Winter-Hochzeit!

Den Termin im November - sollte er denn wirklich existiert haben - musste man zwangsläufig verschieben, da Sylvie und Rafael noch gar nicht offiziell geschieden sind. Doch da die Scheidung Ende des Jahres durch sein soll, gibt es nun angeblich einen neuen, festen Tag, an dem die Hochzeit stattfinden soll, wie Closer berichtet. Gleich am 2. Januar läuten demzufolge bereits die Hochzeitsglocken. Was für ein Start in das neue Jahr! Und das alles genau 366 Tage, nachdem das berühmte Silvester-Foto der van der Vaarts und der ehemals besten Freundin von Sylvie erstmals auftauchte und den Anfang vom Ende der Ehe von Sylvie und Rafael markierte.

Nach gerade mal einem Jahr könnten Rafael und Sabia also tatsächlich schon Ernst machen. Dass die beiden überglücklich miteinander sind, haben sie ja bereits bewiesen und mit der Hochzeit wollen sie die ganzen Streitereien wohl einfach hinter sich bringen. Außerdem würde ihr Kind so im Frühjahr schon unter einem ehelichen Bund zur Welt kommen.

Was ihr über Rafaels Bald-Ehefrau wisst, könnt ihr hier auf die Probe stellen!

Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Getty Images
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Sabia Boulahrouz, TV-Star
Getty Images
Sabia Boulahrouz, TV-Star
Sabia Boulahrouz bei "Dance Dance Dance" 2016
Getty Images
Sabia Boulahrouz bei "Dance Dance Dance" 2016
Sabia Boulahrouz im Juni 2008
Getty Images
Sabia Boulahrouz im Juni 2008
Sabia Boulahrouz bei "Dance Dance Dance" 2016
Sascha Steinbach/Getty Images
Sabia Boulahrouz bei "Dance Dance Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de