Etwa zwei Monate ist es nun her, dass Ines Redjeb und Kim Debkowski (21) ihren schlimmen Autounfall hatten. Zwar sind die schweren Verletzungen inzwischen gut verheilt, aber Ines leidet noch immer unter den Folgen des Crashs. Doch nicht nur körperlich zog das Drama schwere Konsequenzen nach sich, auch die Freundschaft der jungen Frauen soll darunter gelitten haben. Nun verriet Ines selbst, wie ihr aktuelles Verhältnis zu ihrer einstigen DSDS-Kollegin aussieht.

Zunächst hieß es, die Freundschaft der beiden sei auf Eis gelegt, Kim dementierte diese Gerüchte aber. Nachdem nun einige Zeit vergangen ist, erklärte Ines gegenüber der Closer, wie es um sie und die einstige Freundin steht. Zwar hat Kim sie noch immer nicht besucht, in Kontakt stehen die beiden aber trotzdem. "Sie will in den nächsten Tagen vorbeikommen. Wir telefonieren oder schreiben uns gelegentlich", so Ines. Das klingt zwar nicht unbedingt so, als wären die Frauen gerade ein Herz und eine Seele, doch abgehakt ist die Freundschaft wohl auch noch nicht.

"Wir haben einige Dinge geklärt und aus der Welt geschafft", sagte die Sängerin über Kim. Es bleibt also abzuwarten, ob die beiden ihr Verhältnis wieder in den Griff bekommen und sich ganz zusammenraufen können. Gemeinsam in ein Auto setzen werden sie sich wohl aber nicht mehr.

Kennt ihr euch bei Kim Debkowski aus? Das könnt ihr in unserem Quiz mal testen:

Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Getty Images
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Rocco Stark und Kim Gloss im Sommer 2013 in Berlin
Getty Images
Rocco Stark und Kim Gloss im Sommer 2013 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de