Miley Cyrus (21) schert sich nicht darum, was die Leute über ihre oft anstößigen Performances und öffentlichen Auftritte sagen - das betont sie zumindest immer wieder. Dass die mediale Berichterstattung jedoch keineswegs vollkommen unbeachtet an ihr vorbeigeht, beweist nun ein aktuelles Interview: Nach ihrem Kiffer-Auftritt bei den EMAs sah sie sich teils großer Kritik ausgesetzt - doch nicht vonseiten Europas, bemerkt Miley erfreut.

In einem Interview mit UKs Capital FM erklärte sie nicht nur ihre Motivation hinter ihrer Raucher-Performance, sondern lobte auch die Art, wie die Europäer dieses Element ihres Auftritts aufgenommen haben. "Es ist lustig, denn normalerweise will niemand mehr wirklich über deine Performance sprechen, wenn du so etwas gemacht hast. Das ist eines der Dinge, die ich an Europa am liebsten mag. Obwohl diese Sache passiert ist, war sie nicht der absolute Mittelpunkt dieser Nacht. Jeder hat mich darauf angesprochen, wie ich gesungen habe - das war so anders als in den Staaten!"

Miley spricht aus Erfahrung: Nach ihrem legendären Twerk-Tanz bei den VMAs geriet beinahe in Vergessenheit, dass Miley nicht nur ihren Hintern in Robin Thickes (36) Richtung gestreckt, sondern auch gesungen hatte. "Als ich bei den VMAs auftrat, ging es nur noch um die Teddybären auf der Bühne und was ich anhatte - die Leute in Europa dagegen hören auch zu und nehmen alles auf."


Anzeige

Wer sich die Musik von Miley Cyrus anhören möchte, klickt einfach hier.

Und damit ihr Miley Cyrus so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei Muhammad Ali's Celebrity Fight Night
Michael Buckner/Getty Images for CFN
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei Muhammad Ali's Celebrity Fight Night
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei Muhammad Ali's Celebrity Fight Night
Getty Images
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei Muhammad Ali's Celebrity Fight Night
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de