Seit dem Erscheinen von "Wrecking Ball" im August dieses Jahres hat der Song für viel Furore gesorgt. Zunächst natürlich durch das skandalöse Video, in dem Miley Cyrus (21) nackt auf einer Abrissbirne umher schwingt und lasziv einen Hammer leckt. Außerdem legte sie in den letzten Wochen und Monaten unzählige Auftritte hin, bei denen sie dieses Lied sang - zuletzt auch bei den EMAs und bei Wetten, dass..?. Die enorme Präsenz der Sängerin und der Single sorgten für einen großen Chart-Erfolg.

"Wrecking Ball" katapultierte sich nun auf Position 6 in den deutschen Charts! Das bedeutet einen großen Sprung um zehn Plätze im Vergleich zur Vorwoche. Kein anderer Hit in ihrer mittlerweile fünfjährigen Musik-Karriere konnte sich so hoch positionieren. "Wrecking Ball" ist auch das einzige Lied der 21-Jährigen, das jemals die Top Ten erreichte. Ihr zweitgrößter Erfolg bisher war der Song "We Can't Stop", der bis auf Rang 16 kam.

Wow, Miley schwimmt mit "Bangerz" auf der absoluten Erfolgswelle. Noch besser als in Deutschland läuft es für sie in ihrem Heimatland USA und in England. Dort konnten sowohl das Album als auch der Song den Thron erobern.


Anzeige

Wer sich die Musik von Miley Cyrus anhören möchte, klickt einfach hier.

Und damit ihr Miley Cyrus so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Miley Cyrus und Robin Thicke bei den MTV Video Music Awards  2013
Getty Images
Miley Cyrus und Robin Thicke bei den MTV Video Music Awards 2013
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de