Am 8. Januar können sich DSDS-Fans endlich wieder vor dem Fernseher versammeln und die neue Staffel der Castingshow verfolgen. Doch während Nazan Eckes (37) weiterhin als Moderatorin dabei sein wird, ist die DSDS-Zeit für Raúl Richter (26) nach einer Staffel schon wieder vorbei. Dabei erklärte der GZSZ-Star vor Kurzem im Interview mit Promiflash: "DSDS hat mir wahnsinnig Spaß gemacht und deswegen würde ich mich freuen, wenn RTL nochmal auf mich zurückgreifen würde."

Die Pläne des Senders sahen jedoch anders aus, doch warum musste Raúl denn nun tatsächlich gehen? Nazan Eckes versuchte uns diese Entscheidung zu erklären: "Raúl hat ja auch seine Verpflichtungen als Schauspieler und will da weitermachen. Ich weiß, dass er sich um viele andere Dinge kümmern will und auch andere Pläne hat." Genau wie viele Fans des Schauspielers, wird ihr die männliche Unterstützung allerdings fehlen: "Ich habe sehr sehr gerne mit ihm moderiert und werde ihn bestimmt vermissen." Ob es schon einen Nachfolger für den smarten Raúl gibt, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Marie Wegener, DSDS-Siegerin 2018
Michael Gottschalk/Getty Images
Marie Wegener, DSDS-Siegerin 2018
Michel Truog und Michael Rauscher bei DSDS
Florian Ebener/Getty Images
Michel Truog und Michael Rauscher bei DSDS
Michael Rauscher, Janina El Arguioui und Michel Truog im Halbfinale von DSDS
Florian Ebner/Getty Images
Michael Rauscher, Janina El Arguioui und Michel Truog im Halbfinale von DSDS


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de