Millionenschwere Stars haben auch so ihre lieben Sorgen. Eine davon können beispielsweise lästige Ex-Partner sein, die horrenden Unterhalt fordern. So gesehen bei Marc Anthony (45), der kürzlich von seiner Ex-Frau Dayanara Torres (39) zum Gericht bestellt wurde.

Laut der britischen Daily Mail hatte die ehemalige Miss Universe für den Latin-Star gleich einen ganzen Sack Vorwürfe parat: Er würde die gemeinsamen Söhne vernachlässigen und ein Leben in Saus und Braus führen. Schließlich behauptete er einmal öffentlich, pro Monat über eine Million Dollar zu verdienen. So sei Marc sehr wohl in der Lage, mehr Unterhalt für die beiden Kinder zu zahlen. Bei der Scheidung 2004 versicherte Anthony nur wenig Geld zu haben, sodass die monatlichen Zahlungen auf 13.000 Dollar festgelegt wurden. Für Dayanara nicht annähernd ausreichend, um zu überleben: Nun fordert sie rund 112.000 Dollar Unterhalt monatlich!

Torres' Forderung stieß jedoch auf negative Resonanz: "Marc hat monatlich immer gezahlt, sogar weitaus mehr als 13.000 Dollar. Er kam für Schulkosten, Musikunterricht, Camps und medizinische Notwendigkeiten der Kinder auf", versicherte Anthonys Anwalt. Es wird vermutet, dass sich Marc gerichtlich gegen die enorm hohen Unterhaltsansprüche seiner Ex-Frau wehren wird.


Anzeige

Wer sich die Musik von Marc Anthony anhören möchte, klickt einfach hier.

Und damit ihr Marc Anthony so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

WENN
Dayanara TorresWENN
Dayanara Torres
Marc AnthonyWENN
Marc Anthony


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de