Bereits eine Menge namhafter Hollywood-Stars standen für Filmbiographien vor der Kamera: Will Smith (45) spielte den Boxer Muhammad Ali (71), Joaquin Phoenix (39) den Sänger Johnny Cash (✝71) und Leonardo DiCaprio (39) den exzentrischen Multimillionär Howard Hughes - um nur einige Beispiele zu nennen. Auch David Beckham (38) hätte nichts gegen eine mögliche Verfilmung seines Lebens einzuwenden und hat bereits eine Auswahl an Darstellern für seine Person ins Auge gefasst. Rein hypothetisch, versteht sich.

Der Fußball-Star war kürzlich beim britischen Radiosender Talksport zu Gast, plauderte offen über die Rollenbesetzung und hatte sogleich einen Favoriten: "Ich denke, Brad Pitt (49) wäre meine erste Wahl", verriet David. Doch so ganz sicher schien er sich dann doch nicht zu sein: "Eventuell auch Leonardo DiCaprio oder Bradley Cooper ", ergänzte Beckham amüsiert. Dass sich seine Auswahl der Hollywood-Beaus durchaus sehen lassen kann, weiß der vierfache Vater: "Sie sind definitiv keine schlecht aussehenden Kerle", ergänzte Beckham überzeugt.

Der ehemalige Kapitän der englischen Nationalmannschaft, der seine sensationelle Sportkarriere erst im Mai dieses Jahres beendete, ließ jedoch offen, welche Dame er sich für die Rolle seiner stylishen Gattin Victoria (39) wünschen würde.

Wie viel wisst ihr über David? Macht unser Quiz!

Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Leonardo DiCaprio im April 2018
Getty Images
Leonardo DiCaprio im April 2018
Irina Shayk und Bradley Cooper bei der Met Gala 2018
Neilson Barnard/Getty Images
Irina Shayk und Bradley Cooper bei der Met Gala 2018
David, Victoria und Brooklyn Beckham
Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de