In diesen Tagen herrscht eine Menge Aufregung im Hause Lohan. Doch diesmal ist es nicht Lindsay (27), die für Ärger sorgt, sondern vielmehr ihre Eltern. Dina Lohan (51) hat bekanntermaßen einen Stift gezückt und das bewegte Leben ihrer Familie detailliert zu Papier gebracht. Doch der Termin der ursprünglichen Veröffentlichung im Februar 2014 könnte platzen. Der Grund: Ex-Mann Michael (53) stellt sich quer und droht mit Klage!

Wie der Online-Dienst contactmusic.com berichtet, bat Dinas Verlag Birdstreet Books Michael um die Unterzeichnung der Einverständniserklärung, damit der Veröffentlichung der Memoiren nichts mehr im Weg stehe. Doch Michael Lohan verlangte ein Vorabexemplar von "My Journey" um Wort für Wort zu lesen, was seine Ex-Frau aus den gemeinsamen Ehejahren und darüber hinaus zu berichten hat. Sollte seine Forderung nicht erfüllt werden, droht der sechsfache Vater vor Gericht zu ziehen. Zusätzlich erinnerte der ehemalige "Celebrity Rehab mit Dr.Drew"-Teilnehmer daran, dass Dina und er gerichtlich unter einem Redeverbot stehen, sodass es ihr untersagt ist, Negatives über ihn zu publizieren.

Vielleicht sollte Dina die Passagen, die ihren Ex-Mann allzu schlecht dastehen lassen, nochmal überarbeiten, bevor Michael die Memoiren zu Gesicht kriegt. Interessant ist jedoch, dass Vater Lohan ebenso eine Biografie schreiben wird. Den Vertrag hat er bereits vor Längerem unterschrieben. In seinem Werk möchte Michael vor allem seine komplizierte Beziehung zu Tochter Lindsay aufarbeiten und wird mit Informationen zu seiner Alkoholvergangenheit sicherlich ebenso nicht geizen.

Dina Lohan auf der New York Fashion Week 2018Getty Images
Dina Lohan auf der New York Fashion Week 2018
Lindsay Lohan und Harvey Weinstein 2006 in HollywoodKevin Winter/Getty Images
Lindsay Lohan und Harvey Weinstein 2006 in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de