Der Tod von Nelson Mandela (✝95) hat weltweit Menschen in Trauer versetzt und zu Tränen gerührt. Der Verlust der politischen Größe schmerzt noch immer Freunde, Familie und Bewunderer und auch prominente Gesichter zählen zu den Anhängern des legendären Freiheitskämpfers. So zeigte nun auch Fußballstar David Beckham (38) seine Anteilnahme und postete ein Foto von sich und Mandela bei einem ganz persönlichen Treffen.

Auf Facebook veröffentlichte der Sportler das Bild, das die beiden in vertrauter Pose zeigt. Während der verstorbene Mandela in einem Sessel sitzt und in die Kamera grinst, sitzt David neben ihm auf einem Stuhl und hält seine Hand. Da Bilder ohnehin mehr sagen als tausend Worte, kommentierte der Brite das Foto schlichtweg mit einem "Danke". Sein Beileid bekundete David bereits einige Tage zuvor in einem öffentlichen Post in seinem Profil. "Mein Herz ist bei den Menschen in Südafrika und der Familie von Herrn Mandela. Wir haben einen echten Gentleman und heldenhaften Menschen verloren. Es war wirklich eine Ehre, einen Mann gekannt zu haben, der so aufrichtige Liebe für so viele Menschen empfunden hat. Ruhe in Frieden", schrieb David.

Mit seiner Beileidsbekundung reiht sich David Beckham in eine Riege zahlreicher Prominenter ein, die ebenfalls um den großen Freiheitskämpfer trauern - für viele war Nelson Mandela das Idol ihres Lebens.

Euer Wissen über David könnt ihr nun noch in unserem Quiz überprüfen.

David BeckhamWENN
David Beckham
Nelson Mandela 2009 in SüdafrikaPhoto by Chris Jackson/Getty Image
Nelson Mandela 2009 in Südafrika
David BeckhamWENN
David Beckham


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de