Fans des gepflegten Exzesses müssen jetzt stark sein, denn Hank Moody, sein Agent Charlie Runkle alias "Fleischmützchen" und der Rest des Californication-Clans verabschieden sich bald von der Bildfläche. Richtig, die Serie wird trotz Mega-Erfolg in absehbarer Zeit abgesetzt.

Nach der siebten Staffel, die im April 2014 in den USA anlaufen soll, müssen die Fans sich von ihrem Lieblings-Anti-Helden verabschieden. "Unser Dank geht an Tom Kapinos, der die kreative Arbeit für diese denkwürdige Serie leistete, sowie David Duchovny (53), der uns dazu brachte einen hoffnungslosen Hedonisten wie Hank zu lieben", so David Nevins, Präsident des Senders Showtime. Den Fans soll der Abschied von der Serie so leicht wie möglich gemacht werden, dafür habe Produzent und Serien-Macher Kapinos gesorgt: "Tom hat das finale Kapitel von Hanks Reise sorgfältig geplant und für langjährige sowie neue Fans zu einem schönen und zufriedenstellenden Abschluss gebracht", versicherte Nevins laut Just Jared. Trotzdem behält der Sender die Show in guter Erinnerung: "Durch die einzigartige Mischung aus Lyrik und Exzess war "Californication" eines unserer Aushängeschilder."

Warum die Serie trotz Top-Quoten nach der siebten Staffel nicht fortgesetzt werden soll, ist nicht bekannt, doch bekanntlich soll man ja aufhören, wenn es am schönsten ist. Auch die deutschen Sendetermine für die Final-Staffel sind bisher nicht bekannt, sodass noch einige Zeit bleibt, darüber zu spekulieren, wie Hank Moody wohl die Bildfläche verlassen wird.

David DuchovnyWENN
David Duchovny
David Duchovny und CalifornicationWENN
David Duchovny und Californication
David Duchovny und CalifornicationWENN.com/Apega/Agent47
David Duchovny und Californication
CalifornicationMichael Carpenter/ WENN.com
Californication


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de