Im Alter ist niemand gerne allein: Wer will schon tagein, tagaus einsam am Frühstückstisch sitzen und als einzige Unterhaltung den Fernseher haben?! Auch Hollywood-Star Jack Nicholson (76) hört mittlerweile die Alarmglocken schrillen, will auf keinen Fall den Herbst seines Lebens in trister Einsamkeit fristen und mutterseelenallein sterben.

Daher hat Jack einen ausgefeilten Plan ins Auge gefasst: Er möchte seine frühere Liebe Anjelica Huston (62), mit der er 17 Jahre liiert war, zurückerobern. Wie National Enquirer berichtet, hat Nicholson hierfür bereits die Weichen gestellt und umgarnt die Schauspielerin: "Jack ist allein, gelangweilt vom Filmemachen und überzeugt davon, nicht mehr endlos Zeit zu haben. Er will Anjelica an seiner Seite, wenn er die Erde verlässt", wird eine Quelle zitiert. Nicholson geht in die Vollen: "Sie trafen sich vor Kurzem zu einem Abendessen und er schüttete ihr sein Herz aus. Er flehte sie an, die Dinge zwischen ihnen ins Reine zu bringen", so die Quelle weiter. Der Joker-Darsteller meint es todernst: "Er verzehrt sich nach einer Wiedervereinigung und will Anjelica sogar heiraten. Sie sprechen täglich und Jack sendet ihr Blumen und Schmuck. Er hat ihr sogar Liebesgedichte geschrieben. Er ist wie ein Schuljunge", heißt es ferner. Doch vermutlich sind die Avancen des dreifachen Oscar-Preisträgers vergebens: "Jack und Anjelica werden sich immer nahe stehen, aber sie ist nicht für etwas anderes als Freundschaft bereit."

Nicholson hatte Anjelica Huston während ihrer langjährigen Beziehung unzählige Male betrogen: Möglicherweise ein ausschlaggebender Grund für Anjelica, es bei einer freundschaftlichen Verbindung zu belassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de