Die ehemalige Schwimmerin Franziska van Almsick (35) ist bereits zweifache Mutter. In beiden Schwangerschaften hat sie jeweils 25 Kilo zugenommen – diese sollen natürlich wieder runter. Doch auch der Sport-Star Franziska muss erst den inneren Schweinehund überwinden, um sportlich aktiv zu werden. Jetzt hat die 35-Jährige ein Fitnessprogramm entwickelt, das ihr und anderen Müttern helfen soll, die Pfunde purzeln zu lassen. Und dass das Programm hält, was es verspricht, sieht man an Franziska: Sie hat schon ordentlich Kilos verloren.

"Bei MyBod-e geht es darum, dass es Programme sind, die man wirklich zu Hause machen kann", erklärte Franziska ihr neues Fitnessvideo im Interview mit Promiflash während der Promi Ladies Styling Lunch von Shan Rahimkhan (41) und verriet weiter, sonst gar kein großer Fan von Homevideos zu sein. Der Erfolg ihres Programmes gibt ihr allerdings recht: "Ich stehe da am Anfang mit Leggins und man sieht mir an, dass ich 16 Kilo mehr auf den Rippen habe, als ich es jetzt habe. Und ich glaube, das ist einfach motivierend". Das ist doch ein echter Ansporn für Mütter, ihr Normalgewicht wieder zu erreichen.

Was das Geheimnis des Fitnessprogrammes ist und wie es funktioniert, erklärt Franziska van Almsick in dieser "Coffee-Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Franziska van Almsick mit Charlène von Monaco
Andreas Rentz / Getty Images
Franziska van Almsick mit Charlène von Monaco
Ehemalige Profi-Schwimmerin Franziska van Almsick
Matthias Hangst / Staff
Ehemalige Profi-Schwimmerin Franziska van Almsick
Franziska van Almsick bei einer Pressekonferenz
Alexander Hassenstein / Staff
Franziska van Almsick bei einer Pressekonferenz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de