Bislang ist völlig ungewiss, wie der tragische Ski-Unfall für Michael Schumacher (44) ausgehen wird: Die Pressekonferenz der behandelnden Ärzte konnte noch keine Entwarnung geben. Doch wie wahrscheinlich ist eine vollständige Heilung für den einstigen Formel-1-Fahrer? Promiflash hat mit einem Experten der Berliner Charité gesprochen.

"Statistisch gesehen liegt die Chance bei zehn bis zwanzig Prozent", so Prof. Dr. med. Peter Vajkoczy gleich zu Beginn des Interviews. Auch wenn noch nicht sicher ist, welche Bereiche seines Gehirns wirklich betroffen sind: Für Schumi besteht weiter Hoffnung. "Es ist durchaus realistisch", so der Experte über die Genesungschancen der Formel-1-Ikone.

Auch wenn er als Rennfahrer nicht mehr tätig ist – sportlich blieb Schumacher stets sehr aktiv. Das könnte ihm nun zugutekommen, wie Prof. Dr. med. Peter Vajkoczy weiß: "Die Wochen auf der Intensivstation sind sehr anstrengend, da braucht man einen resistenten Körper." Auch seine spätere Genesung außerhalb des Krankenhauses könne dadurch positiv beeinflusst werden, so der Experte weiter.

Michael Schumacher, Rennsportlegende
AFP/ Getty Images
Michael Schumacher, Rennsportlegende
Corinna und Michael Schumacher bei der FIA Gala, Dezember 2006
Getty Images
Corinna und Michael Schumacher bei der FIA Gala, Dezember 2006
Lewis Hamilton bei der British Fashion Council Vogue Party in London
John Phillips/Getty Images
Lewis Hamilton bei der British Fashion Council Vogue Party in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de