Immer wieder steht Teenie-Star Justin Bieber (19) mit seinem rüpelhaften Verhalten in den Schlagzeilen. Der Sänger arbeitet anscheinend fleißig daran, seine Fans von seinem Bad Boy-Image zu überzeugen. Erst kürzlich warf Justin mit faulen Eiern auf die Häuser seiner Nachbarn, denn diese wollen den 19-Jährigen gerne aus ihrem Vorort vertreiben.

Doch Justins vermeintlich kleine Kontra-Aktion hat nun teure Folgen: 20.000 Dollar Schaden soll er mit dem Eidotter an Hauswänden verursacht haben, wie TMZ berichtet. Weder Justin noch seine Familie haben sich inzwischen bei den Nachbarn entschuldigt. Wie ein Insider weiter berichtet, muss die komplette Hauswand neu verputzt und Türen neu gestrichen werden.

Hierbei handelt es sich wohl nicht mehr nur um eine Bagatelle eines kleinen Jungen. Immerhin sollte man einem Superstar von 19 Jahren mehr Verantwortungsbewusstsein zutrauen können. Das haben sich auch die Nachbarn gedacht, denn diese übergeben die Sache nun einem Anwalt.

Du bist ein wahrer Justin Bieber-Fan? Dann teste dein Wissen hier in unserem Quiz:

Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011
Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de