Zuletzt hatte sie Action, Glamour und Abenteuer in ihrer Ehe mit "Playboy"-Gründer Hugh Hefner (87) vermisst. Jetzt scheint Crystal Hefner (27) einfach selbst für mehr Abwechslung zu sorgen. Und zwar, indem sie sich an ihren Haaren austobt. Sehr zum Missfallen des bekennenden Super-Playboys!

Denn während sein Männermagazin im Dezember 60 Jahre alt geworden ist, ist ja auch Hugh selbst nicht mehr der Allerjüngste. Da bleibt er schon mal lieber im Pyjama zu Hause, als auf Parties abzutanzen. Und auf Neues lässt sich der Unternehmer offenbar auch nicht mehr so gerne ein. Zum Jahreswechsel nämlich brachte Crystal auch ein bisschen Wechsel in ihr Playmate-Leben und verwandelte ihre engelsgleich blonde Mähne in einen etwas reiferen, brünetten Ombré-Ton. Leider nur: Hugh passten die dunkleren Haare seiner Liebsten gar nicht! Das offenbarte Crystal jetzt Us Weekly: "Er hat mir ganz schön das Leben schwer gemacht!" Lachend erzählte sie, wie Hugh reagiert hatte, als sie vom Friseur gekommen war: "Als ich von ihm wissen wollte, wie er meine neue Haarfarbe findet, fragte er nur: 'Wann wird das wieder blond?'" Und das, wo Crystal doch so stolz war auf die neue Farbe in ihrem Leben!

Doch offenbar hatte Hugh nun tatsächlich das letzte Sagen. Der Beweis: Crystal postete ein Instagram-Bild, das sie mit deutlich hellerer Haarpracht samt blonder Extensions zeigt. So dürfte der Neujahrs-Schreck für den 60 Jahre älteren Hugh wieder vergessen sein! Und Crystal könnte ja in Zukunft versuchen, nur nach und nach einzelne Strähnen abzudunkeln - eine Veränderung, die völlig unbemerkt in Hugh Hefners Leben gehoppelt käme! Hier könnt ihr testen, was ihr über das illustre Leben des "Playboy"-Chefs wisst:

Crystal HarrisInstagram / crystalhefner
Crystal Harris
Crystal HarrisInstagram / crystalhefner
Crystal Harris
Crystal HarrisInstagram / crystalhefner
Crystal Harris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de