Justin Biebers (19) Verhaftung zieht noch immer weite Kreise. Während bisher schon Promi-Kollegen und eine ganze Nation geschlossen gegen den Sänger auftraten, geriet beinahe in Vergessenheit, dass der Teenie-Star auch eine ganze Menge junger Fans hat, die von dem Skandal gehört haben. Eine von ihnen, die 8-jährige Serafina, meldete sich nun zu Wort und schickte ihrem großen Idol einen rührenden Brief mit der Frage, die sich momentan wohl die ganze Welt stellt: Warum?

Auch ihr zählt zu Justins Fans und wollt mehr von ihm sehen? In dieser "Coffee Break"-Folge könnt ihr das tun:

Ein Nachrichtenportal hatte das Schreiben bei Twitter veröffentlicht und öffentlich gezeigt, was die kleinen Belieber nun von ihrem Justin denken. "Ich bin sehr enttäuscht. Es bricht mir das Herz, dass du für eine Nacht im Gefängnis warst", schrieb das Mädchen und hatte direkt auch noch eine wichtige Belehrung für den Bieber parat: "Du hattest so etwas Besonderes. Aber das hast du für Drogen aufgegeben. Mein ganzes Leben hat man mich vor Drogen gewarnt und jetzt hat mein Idol angefangen, welche zu nehmen." Dass der Mini-Fan damit wahre Worte spricht, sahen wohl auch zahlreiche User der Plattform so und teilten den Brief hunderte Male.

Genau das dachte sich auch die kleine Schreiberin und beendete ihren Brief mit den Worten: "Du solltest dich schämen. Nimm dir einfach eine Minute Zeit und denk darüber nach, was du getan hast."

[Folge nicht gefunden]

Ob das Schreiben allerdings echt ist, oder ob lediglich jemand eine Kinderhandschrift imitiert hat, kann natürlich nicht gesagt werden. Eine wichtige Botschaft enthält der Brief aber trotzdem: Justin Bieber hat noch immer eine starke Vorbildfunktion und sollte sich in Zukunft genauer überlegen, was er so anstellt.

Justin BieberWENN
Justin Bieber
Justin BieberInstagram / Justin Bieber
Justin Bieber
Justin BieberWENN
Justin Bieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de