Mit der Behauptung, Michael Wendler (41) habe ein uneheliches Kind, sorgte Melanie Müller (25) gleich in den ersten Tagen im Dschungelcamp für großes Aufsehen. Doch nicht nur über das Privatleben ihrer Mitstreiter plaudert die freizügige Blondine ganz ungeniert: Jetzt offenbart sie bei Lagerfeuer-Stimmung auch ihre eigene Familiengeschichte und verrät, wie kompliziert das Verhältnis zwischen ihr und ihrer Mutter ist.

[Folge nicht gefunden]

Nicht erst seit dem Dschungelcamp ist Melanie Müller für ihre offenherzige Art bekannt - dass sie ganz direkt auf ihre Mitmenschen zugeht und keinen Hehl um ihre Meinung macht, demonstrierte sie auch schon zu ihren besten Bachelor-Zeiten. Doch ausgerechnet wenn es um die eigene Familie geht, scheint Melli der Umgang mit anderen nicht ganz so leicht zu fallen. "Ich hab ein ganz komisches Verhältnis zu meiner Mama und ich weiß nie, woher das kommt", gesteht die Blondine im Dschungel-Talk mit Larissa (21). "Ich weiß nicht..Wir lieben uns, aber wir sind manchmal ganz kühl zueinander und das macht mich dann schon fertig." Ausgerechnet Larissa glaubt die Lösung für das Problem zu wissen: "Ich glaube, dass deine Mama dasselbe denkt wie du. Vielleicht kann sie einfach Gefühle nicht so zeigen."

Wenn sie nicht gerade private Geheimnisse offenbaren, kämpfen die Promis im Dschungel vor allem gegen den Hunger, wie ihr in unserer "Coffee Break" sehen könnt:

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ im Special bei RTL.de.

Zumindest auf die weite Entfernung zwischen Melanies Heimat Leipzig und dem australischen Dschungel hatte das zuletzt aber ganz gut funktioniert - mit ihrem liebevollen Brief rührte ihre Mama Melanie sogar zu Tränen. Vielleicht ein guter Anfang, um das Verhältnis nach dem Camp weiter zu vertiefen.

Melanie Müller und Larissa MaroltRTL
Melanie Müller und Larissa Marolt
Melanie MüllerRTL / Stefan Menne
Melanie Müller
Melanie Müller und Larissa MaroltRTL
Melanie Müller und Larissa Marolt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de