Das Dschungelcamp zeigt die ungeschminkte Wahrheit der Stars – da bleibt kein Geflüster ungehört und keine Pore ungesehen. Nach Meinung vieler Promiflash-Leser sollte sich Larissa (21) all zu viele Beauty-Tricks in der Zukunft abschminken: Die Camp-Sissi sei eine wahre Naturschönheit, die ohne Make-up deutlich besser aussehe. Ihr Filmproduzent hat Promiflash allerdings verraten, wie schwer sie sich mit solch einem Look für gewöhnlich tut.

"Liegt es nur an mir oder sieht sie ungeschminkt 1000-mal hübscher aus?", fragte da ein User in die Runde. Grund der Kommentar-Welle war eine nun veröffentlichte Videobotschaft von Larissa, bei der sie noch Mascara, Lidschatten und Co. trug. Im direkten Vergleich mit ihrem Camp-Look stellten auch andere Fans fest: "Sie hat weder Lippenstift noch andere Schminke nötig."

Schon im Horrorfilm "Hopped Up – Friedliche Droge" wurde von Larissa ein natürlicher Look abverlangt. Damals fiel ihr das nicht leicht, verriet Filmproduzent Frederik Füssel (40): "Ihr war es immer sehr wichtig, dass sie gut aussieht. Das dürfte für sie am Anfang etwas ungewohnt gewesen sein." Füssel stimmte in den Lobgesang vieler Leser ein, als er über Larissa sagte: "Wenn man sie jetzt im Dschungelcamp sieht, weiß man, dass sie wirklich eine natürliche Schönheit ist."

Doch wie gefällt sie euch persönlich besser? Hier könnt ihr abstimmen:

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

TV-Star Larissa Marolt
Dominik Bindl/Getty Images
TV-Star Larissa Marolt
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Désirée von Delft und Sandro Kirtzel, "Sturm der Liebe"-Schauspieler
Dominik Bindl/Getty Images
Désirée von Delft und Sandro Kirtzel, "Sturm der Liebe"-Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de