Noch vor einigen Tagen beteuerte Dschungel-Model Larissa Marolt (21) im Camp, an ihr sei alles echt - im Gegensatz zu Winfried Glatzeder (68), der zugegeben hat, sich unters Messer gelegt zu haben. Aber hat die Super-Sissi womöglich eine Sache verheimlicht?

Denn beim genaueren Betrachten sticht eine Sache ins Auge: Larissas Wimpern sind nicht nur wunderschön geschwungen, sondern auch auch verdächtig lang. Hat sie also womöglich angeklebte Dinger oder sind die auffälligen Klimper-Wimpern tatsächlich echt? Dschungel-Mami Melanie Müller (25) ist sich sicher: "Da hast du doch welche dran geklebt." Nix da! Larissa beteuert: "Das ist alles Natur pur. Echt jetzt!"

Wirklich überzeugt ist unsere Püfungs-Heldin Melli aber noch nicht: "Spinner, alles Natur?! Bei mir ist auch alles Natur!" Na klar, "natürlich" nachgeholfen bei der Oberweite, könnte man bei Melli wohl sagen. Und wer weiß, vielleicht ist es nicht nur die Asche gewesen, die Larissa hat kurzzeitig blind werden lassen, vielleicht war es eine ihrer langen "echten" Wimpern, die ins Auge gegangen sind.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ im Special bei RTL.de.

Larissa MaroltRTL/Stefan Menne
Larissa Marolt
Melanie MüllerRTL
Melanie Müller
Larissa MaroltRTL/Stefan Menne
Larissa Marolt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de