Wenn man acht Jahre lang miteinander arbeitet und sich dabei so nahe kommt wie Alyson Hannigan (39) und Jason Segel (34), ist so ein Abschied alles andere als leicht. Im Jahr 2005 begannen die Dreharbeiten zur beliebten Serie How I Met Your Mother und damit auch die Geschichte von Marshall und Lily. Alyson und Jason spielten darin Jahre lang ein Paar, heirateten sogar. Klar, dass beim Serienende die Emotionen hochkochen. Besonders Alyson scheint der Abschied ihres Serien-Ehemannes sehr nahe zu gehen.

"Er ist so ein wunderbarer Kerl", schwärmte Alyson im Interview bei der amerikanischen Talkshow The Talk. Doch dann scherzte sie: "Ich werde ihn nicht vermissen... Ich bin einfach nicht gut in der Beantwortung dieser Frage", wobei sie ein Tränchen nicht unterdrücken konnte. Und Jason? Der ist mindestens genauso traurig, schaffte es aber, seine Gefühle in einer guten Rede Ausdruck zu verleihen. "Aly brachte mir bei, ein Mann zu sein, das muss ich echt sagen. Ich war 25, als ich zu der Serie kam." Und weiter: "Aly und ich hatten eine Menge Szenen zusammen, verbrachten viel Zeit miteinander, und sie war immer da, um mir zuzuhören und mir einen Rat zu geben. [Sie] sah mich durch harte Zeiten und gute Zeiten gehen." Wow, was für rührende Worte. Das sah anscheinend auch Alyson so, weshalb ihr gleich ein paar mehr Tränen die Wange runter kullerten.

Wenn auch ihr traurig über das Serienende seid, könnt ihr hier zur Trauerbewältigung noch ein Quiz lösen:

Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Frederick M. Brown/Getty Images
Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Alyson Hannigan bei den Emmy Awards im September 2018
Getty Images
Alyson Hannigan bei den Emmy Awards im September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de