Gemeinsam kamen sie als Neulinge für "Catching Fire" zum Hunger Games-Cast hinzu, doch jetzt bleibt Jena Malone (29) nichts anderes, als ihrer großen Trauer um den verehrten Kollegen Philip Seymour Hoffman (✝46) Ausdruck zu verleihen. Der tragische Tod des Oscar-Gewinners ist natürlich besonders für seine Familie, aber auch für die Hollywood-Kollegen nur schwer zu verkraften. Und so hatte auch Jena jetzt das Bedürfnis, via Instagram eine kleine Widmung an den Verstorbenen zu richten.

Zusammen mit einem wunderschönen Naturbild postete die Schauspielerin dieses poetische Tribut an ihren Kollegen: "Es wird niemals genug Blumen in der Welt geben, um dich damit zu überhäufen, jetzt, da du für mich verloren bist. Aber warum nur warten wir bis zur Trennung, bevor wir die Schönheit der Welt verkünden? Es gibt so viel Schönheit auf der Welt, dass es blendet. Und einen lähmt. Es kann schrecklich sein. Und trotzdem wachen wir jeden Tag auf und leben. [...] Und eines Tages wachen wir nicht mehr auf. [...] Ich möchte dir heute sagen, dass ich dich liebe. Dass du mich inspirierst. Dass ich für dich da bin. Denn vielleicht wurdest du nicht oft genug an deine Schönheit erinnert. Und es reicht, dass eine Person das macht und dein Spiegel ist. [...] #RIP Philip Seymour Hoffman."

Ganz klar: Auch Jena Malone kann den Verlust nicht fassen. Und es scheint, als hätte sie sich gewünscht, dass Philip Seymour Hoffman nicht erst nach seinem Tod, sondern schon zu Lebzeiten mehr Wertschätzung zu spüren bekommen hätte.

Philip Seymour HoffmanWENN
Philip Seymour Hoffman
Jena MaloneWENN
Jena Malone


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de