Ach, da sind sie ja wieder! Diese beiden Brüste kennen wir mittlerweile gut - zuletzt präsentiert nebst Lianen und Wasserfällen im Dschungelcamp. Melanie Müller (25) zieht eben einfach gerne blank - und das auch trotz selbst auferlegtem Nackt-Verbot.

Beim Nacktrodeln zeigte sie jetzt mal wieder ihre üppigen Rundungen, deren Standfestigkeit auch die buckelige Schnee-Piste nichts anhaben kann. Doch wie war das nochmal? Nach Porno-Skandälchen und Nackt-Auftritten verkündete sie doch eigentlich, dass sie es ab sofort etwas züchtiger angehen wollte. Musik sollte im Mittelpunkt ihrer Karriere stehen und eben nicht mehr Fleisch-Beschau. Doch neuer Tag, neues Glück. Vor allem für ihre Fans, denen sie sich jetzt eben wieder so zeigte, wie der Doktor sie schuf.

Die sonst so redselige Dschungelkönigin wollte ihren sexy Auftritt gegenüber Promiflash allerdings nicht kommentieren. Auf Nachfrage, ob wir sie nun doch wieder häufiger im Eva-Kostüm bewundern dürfen, gibt es nur ein frostiges: "Nein, keine Kamera!" Das könnte aber auch an den winterlichen Temperaturen gelegen haben, die gestern so manch fröstelnde Nacktschnecke nach dem Wettbewerb blitzschnell in die beheizten Räumlichkeiten flüchten ließ.

Ihren spektakulären Pisten-Auftritt seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Melanie Müller im Oktober 2015 in Köln
Getty Images
Melanie Müller im Oktober 2015 in Köln
Melanie Müller im Mai 2016 in Deutschland
Getty Images
Melanie Müller im Mai 2016 in Deutschland
Melanie Müller, Sängerin
Getty Images
Melanie Müller, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de