Sie reitet auf riesigen Hot Dogs durch die Luft, täuscht Oral-Sex mit ihren Tänzern vor und begrabscht die Brüste anderer Frauen: Dass Miley Cyrus (21) nach all ihren Skandalen des letzten Jahres auf ihrer aktuellen Bangerz-Tour nicht gerade mit frommer Zurückhaltung überraschen würde, war zu erwarten. Seit den ersten Konzerten hagelt es allerdings Kritik - vor allem von besorgten Eltern, die die Konzerte der Skandal-Nudel viel zu freizügig und versext finden. Für Miley unverständlich, sie wehrt sich jetzt gegen die Kritik an ihren Shows.

"Ihr könnt nicht sagen, dass ich euch nicht gewarnt habe", stellt sie auf Twitter klar und streckt passend dazu auf einem Foto ihren Hintern in die Kamera. Kurze Zeit später hat die Sängerin für ihre Kritiker auch gleich einen Tipp parat, wohin sie ihre Beschwerden richten sollen: "Hebt euch eure Beanstandungen doch für den Mc Donalds Drive-In auf, wenn mal wieder die Pommes vergessen werden." Offensichtlich macht sich Miley auch weiterhin einen Spaß daraus, ihre Fans - und vor allem ihre Hater - zu provozieren. Man darf gespannt sein, was sie sich noch einfallen lässt.

Alles über einen weiteren Aufreger - Mileys angebliche Affäre mit Jared Leto - könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge ansehen:

[Folge nicht gefunden]
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Miley Cyrus und Robin Thicke bei den MTV Video Music Awards  2013
Getty Images
Miley Cyrus und Robin Thicke bei den MTV Video Music Awards 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de