Das The Voice of Germany-Karussell dreht sich munter weiter. Nachdem bekannt wurde, dass die Jungs von The Bosshoss ihre Stühle aufgeben, zog auch Nena (54) nach und wird im nächsten Jahr nicht mehr in der Jury der Castingshow sitzen. Damit wird in der vierten Staffel niemand mehr urteilen, der von Anfang an zur Besetzung gehörte. Aber was ist mit Samu Haber (37) und Max Herre (40)? Gegenüber Promiflash verriet der Sunrise Avenue-Sänger, dass er noch nicht wisse, ob er in der nächsten Show dabei ist. Und Max?

Max HerreSAT.1/ProSieben/Richard Hübner
Max Herre

Im letzten Jahr nahm Max zum ersten Mal Platz auf dem umgedrehten Stuhl. Würde er dies auch ein zweites Mal tun? "Weiß ich nicht, mir hat es total Spaß gemacht", erklärte er nach seinem Sieg mit Andreas Kümmert (27). "Wir brauchen jetzt alle die Zeit, um uns zurückzulehnen und zu gucken, was war das jetzt eigentlich? Und dann wird man weitersehen", erklärte er auf der Pressekonferenz.

Andreas Kümmert und Max HerreProSieben
Andreas Kümmert und Max Herre

Nach einem eindeutigen Statement klingt dies wahrlich nicht. Es scheint so, als müssten sich die "The Voice of Germany"-Fans doch noch ein wenig gedulden, bis sie erfahren, ob aus der vergangenen Jury wenigstens einer auch beim nächsten Mal dabei ist.

Andreas Kümmert und Max HerrePromiflash
Andreas Kümmert und Max Herre

Was Max noch verraten hat, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Ausgabe anschauen.

NenaWENN
Nena

[Folge nicht gefunden]
Alec Völkel und Sascha VollmerWENN
Alec Völkel und Sascha Vollmer
Nena und Samu HaberSAT.1/ProSieben/Richard Huebner
Nena und Samu Haber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de