Schock in der DSDS-Villa: Anita Latifi (18) war gestern völlig überraschend zusammengebrochen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Zunächst schien völlig unklar, ob sie am Wochenende gesundheitlich überhaupt in der Lage sein würde, aufzutreten. Doch jetzt gibt RTL Entwarnung und lässt ihre Fans aufatmen.

"Die Ärzte attestierten, dass aus medizinischer Sicht kein Einwand gegen eine Teilnahme an der Show besteht", heißt es in einer offiziellen Erklärung des Senders. Die Kandidatin selbst erklärt: "Als ich heute aufgewacht bin, ging's mir wieder viel viel besser und ich bin froh wieder im Rennen zu sein." Doch was war überhaupt der Grund für den Zusammenbruch? "Laut Ärzten war es zum Glück kein Krampfanfall, sondern nur Kreislaufprobleme. Ich will jetzt kein Mitleid, sondern hoffe, dass die Leute trotzdem für mich anrufen weil sie mich einfach gut finden."

Um Samstag auftreten zu können, muss sie sich nun noch im Zuschauer-Voting durchsetzen. Anita gehört schließlich zu den fünf Wackelkandidaten.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Michael Rauscher, Janina El Arguioui und Michel Truog im Halbfinale von DSDS
Florian Ebner/Getty Images
Michael Rauscher, Janina El Arguioui und Michel Truog im Halbfinale von DSDS
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Michel Truog und Michael Rauscher bei DSDS
Florian Ebener/Getty Images
Michel Truog und Michael Rauscher bei DSDS


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de