Eigentlich sollte Katja Kühne (29) gerade auf Wolke Sieben schweben. Vor wenigen Wochen suchte sich der Bachelor im TV unter 22 Damen genau sie aus und schenkte ihr seine letzte Rose und sein Herz. Doch trotz der Liebe, die sie dort gefunden hat, könnte sie ihre Teilnahme bereits bereuen.

Seitdem die Staffel ihr Ende gefunden hat und Katja schließlich die Auserwählte war, gab es über ihre Beziehung zu Christian Tews (33) schon die wildesten Spekulationen, angefangen bei "Die sind gar kein Paar" bis hin zum Baby-Wunsch der Turteltäubchen. Doch gerade diese mediale Aufmerksamkeit scheint Katja im Moment schwer zu schaffen zu machen, wie sie im Interview mit InTouch verriet: "Ich bin wirklich müde. Jede Woche kommt jemand vorbei und möchte mit mir sprechen. Dann stehen ständig Fotografen vor meiner Tür oder vor der Parfümerie, in der ich arbeite. Ich will das alles nicht mehr." Oje, das hört sich fast so an als würde Katja ihren öffentlichen Auftritt in der Kuppel-Show etwas bereuen.

Andererseits scheint sie dort ja auch in Christian ihre große Liebe gefunden zu haben. Außerdem würde sie wohl kaum, wenn ihr der Rummel zu groß wäre, demnächst noch beim Bachelor-Spezial von Das perfekte Promi-Dinner an den Start gehen. Warum Katja auch bei ihrem Liebsten vorsichtig sein sollte, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge sehen:

[Folge nicht gefunden]


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de